Freitag, 6. Februar 2009

Beut - o - holic :-)) mit Frozzelfaktor

..... ja, ich kann es nur bestätigen.....

EIGENTLICH wollte ich nur mal eben, da Liesel ja noch wegen meiner Antonella auf dem Tisch stand, nur mal eben EIN Beutelchen machen.

Es war das grüne, eine Handytasche, die ich für mein fahrendes Büro ( Blackberry Bold ) brauchte. Ja, dann waren die ersten Hälften fertig und mein Blick fiel auf den Rest rosa Stepp..... und ja, was soll ich sagen.... seht selbst.
Mein Schatzi kam in die Küche, guckte und sagte:" Wolltest du nicht eigentlich arbeiten? Was wird das denn?"
" Beutelchen", erwiederte ich. " Beutelchen??" wiederholte er mit breitem Grinsen. " Ja, das werden kleine Beutelchen. Guck mal, mit Schnappi :-). " Soso... mit Schnappi" und das Grinsen wurde breiter.
" Dann mach du mal deine Beutelchen mit Schnappi" sprachs und verschwand und ich schwöre, ich habe verkniffenes Lachen gehört :-D.
Nun muß ich mir ständig immer wieder anhören: "Nähst du mir auch ein Beutelchen? Sollen wir das in ein Beutelchen packen? Ich brauch da mal ein Beutelchen fürs Beutelchen, aber bitte mit Schnappi...Guck mal, das Beutelchen ist auch ein idealer Nasenwärmer ( und klemmte sich den rosa Pfauenbeutel auf die Nase )....
Gut, spätestens da haben wir auf dem Boden gelegen vor Lachen.

Jaja, so erhellen kleine Beutelchen nicht nur den Suchtfaktor ( denn ich habe noch so einige vor ) sondern auch die Laune :-).

Bussi und kreative Zeit,

Gabriela

Kommentare:

  1. ich liege auch fast auf dem Boden vor Lachen;)
    aber wenn man sie sieht kein wunder das Aufhören nicht in Sicht war;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Beutelchen. Bei so kleinen Sachen kann ich auch immer schlecht aufhören.
    Lg
    Lidia

    AntwortenLöschen